Schnell sein lohnt sich: sichere dir jetzt den letzten Platz für den Geburtsvorbereitungskurs am 03.&04.12.


Hallo, liebe werdende Mama,

 

schön, dass du da bist. Ich bin Anna, Doula und Kursleiterin und würde mich wahnsinnig freuen, dich auf deiner Reise der Schwangerschaft, hin zur Geburt ein Stück begleiten zu dürfen! Ich stehe dir mit meiner herzlichen und humorvollen Art, mit meinem Fachwissen und meiner Professionalität mit Rat und Tat zur Seite. 


Was ist eine Doula?

Der Begriff "Doula" kommt ursprünglich aus dem altgriechischen und bedeutet "Dienerin der Frau". Schon seit ewigen Zeiten haben überall auf der Welt geburtserfahrene Frauen Schwangere während der Geburt begleitet und sind ihnen mit ihrem Fachwissen und ihrem gleichzeitigen Einfühlungsvermögen professionell und beratend zur Seite gestanden. Heute bezeichnen wir diese nicht medizinische Geburtsbegleitung als "Doula". Schon während der Schwangerschaft ist sie die gute Seele an deiner Seite und begleitet und berät dich bei Ängsten, Fragen oder Konflikten. Sie begleitet die Frau bzw. das Paar kontinuierlich 1:1 bei der Geburt, unabhängig von Ort, Dauer und Art der Geburt. Sie ist die gute Seele die dir Mut zuspricht und dir das Vertrauen in deine Kraft gibt. Sie hält deine Hand und schenkt dir wohltuende Berührung wenn du sie brauchst. Sie unterstützt dich mental- emotional und hält den Raum für dich. Sie ist Ansprechpartnerin in den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt, sie ersetzt aber zu keiner Zeit eine Hebamme.



 Studien haben gezeigt, dass die Unterstützung durch eine Doula nachweislich folgende Vorteile mit sich bringt:

  • weniger Kaiserschnitte: Kaiserschnittrate um 50% gesenkt
  • kürzere Geburtsdauer: Dauer der Geburt um 25% kürzer
  • PDA Einsatz gesenkt: 60% weniger Nachfrage nach einer PDA
  • weniger Wehenmittel: Bedarf an wehenfördernden Mitteln um 40% reduziert
  • weniger Schmerzmittel: der Bedarf nach schmerzstillenden Medikamenten um 30% gesenkt